Sportverein Grün-Weiß-Dobberzin e. V.

Jedermann in unserm Ort
der kennt “Grün-Weiß”
und treibt gern Sport

logo-gruen-weiss

In unserem 750 Jahre alten Dobberzin, wurde schon immer viel Sport getrieben.Vor dem 2. Weltkrieg wurde der Rasensportverein “Grün-Weiß Dobberzin” gegründet und alsArbeitersportverein von den Nationalsozialisten verboten. Erst 1951-1956 wurde versucht, einen arbeitfähigen Sportverein zu bilden. Am 08. März 1960 wurde der Verein “Traktor Dobberzin” offiziell gegründet. Zum Vorsitzenden wurde Willi Belde gewählt. Er leitete den Verein über 20 Jahre. Die Sportfreunde Kurt Vogel, Rudi Papendorf,Carla Krause, Herrmann Bagull, Udo Zimmermann, Sylvia Papendorf und Wilfried Gaudeck waren der Vorstand und bemüht, das Leben im Verein zu gestalten.

Der Verein verfügte über mehrere Mannschaften:
Fußball Männer, Fußball männliche Jugend, Fußball Frauen und Volleyball Frauen.

1974 spielte die Fußballmannschaft von “Traktor Dobberzin” in der Bezirksklasse.

Im Juli 1990 wurde aus “Traktor Dobberzin” wieder “Grün-Weiß Dobberzin”. Der Sportverein hat zur Zeit 90 Mitglieder und arbeitet in den Spielgruppen: Fußball zwei Männermannschaften und eine Mannschaft C-Junioren. Als Schiedsrichter fungieren Kai Benz und Stephan Dürrmann.

Der Sportverein “Grün-Weiß” hat sich vorgenommen den Juniorenbereich weiter aufzubauen und zusätzlich eine B-Juniorenmannschaft zu bilden und somit den Sport in Dobberzin zu erhalten und zu fördern.

g-w-dobberzin.de