Seniorenfahrt Wolfshagen

Fast jeder der 50 Senioren aus Schwedt und Dobberzin ist schon früher einmal oder mehrmals durch Wolfshagen Richtung Ostsee gefahren. Erst bei unserer Heimatfahrt am 14.06.17 durch die nördliche Uckermark haben fast alle diesen geschichtsträchtigen Ort durch unsere Reiseleitung, Frau Ute Armenat, Gleichstellungs-, Senioren- und Behindertenbeauftragte des Landkreises Uckermark, genauer kennengelernt. Nicht nur die sanierte Kirche, das instandgesetzte Denkmal zu den Befreiungskriegen und die Königssäule waren sehenswert, sondern auch die vielen Feldsteinhäuser mit ihren Backsteinverzierungen. Und auch der Schlosspark mit dem See und der Burg im Hintergrund waren tolle Fotomotive. Nach der Fahrt durch das Brandenburger Tor, auch das hat Wolfshagen zu bieten, ging es zum Mittagessen nach Weggun. So gestärkt erreichten wir nach wenigen Kilometern Fürstenwerder. Nach einer geführten Besichtigung des Ortes entlang der Stadtmauer und der Heimatstuben schmeckte im Anschluss der Kaffee und Kuchen noch mal so gut. Ein schöner Abschluss war nach einem kurzen Zwischenstopp des Busses am Uckersee die Wanderung über das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau. Allen, die uns diese schöne Heimatfahrt ermöglicht und zum Gelingen beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön. Klaus Kohlmay Dorfverein Dobberzin e.V.